grafik blume

Auf dem Weg...

Wir sind alle auf dem Weg – durch unser Leben. Unser Weg hat einen Anfang und ein Ende. Unsere Wege kreuzen sich, trennen sich, laufen neben­einander her und manchmal kollidieren Wege auch miteinander. Wege werden breiter und schmaler, sind manchmal gerade oder krumm, hell oder dunkel. All das ist Leben in seiner ganzen Fülle.

Das Labyrinth ist ein jahrtausende altes Symbol für den Weg zu unserer Seele, zu uns selbst. Das Labyrinth ist kein Irrgarten! Ein Labyrinth hat einen Anfang und ein Ende und sind die Wege auch unüber­sichtlich, so haben sie mit allem, was uns unterwegs begegnet, doch nur ein Ziel: uns zu uns selbst zu führen.

Wenn Sie möchten, begleite ich Sie ein Stück Ihres Weges in der Stille, im Gespräch, mit einem Ritual oder mit Worten in einer Zeremonie.

Als Pastorin war mir die christliche Tradition vertraut, heute genieße ich die Freiheit jenseits konfessioneller und institutioneller Grenzen – eben als Freie Seelsorgerin mit Ihnen gemeinsam Ihre Kultur und Ihre Lebenswelt zu betreten - im Großraum Rhein-Main-Neckar und nach Absprache auch gerne am anderen Ende der Welt.

grafik blume